Menü
Logo
Hengste
DE EN
Johann Hinnemann - Krüsterhof Dressurstall

Extra Gold

v. Escolar - Apache - Don Schufro
braun - geb. 2019 - 164 Stckm.

  • 2021 Siegerhengst in Münster Handorf
  • Enkel der großartigen Weihegold OLD

Anerkannt für: Hannover, Westfalen, Oldenburg, weitere Verbände in Planung

Züchterin und Besitzerin: Bettina Hinnemann, Voerde

Frischsamen Anzahlung: 300 €*
Rest bei Trächtigkeit am 01.10.2022: 800 €*
*zzgl. 7% MwSt.

(TG für EU und USA verfügbar)

Der Hengst ist WFFS Positiv - die kosten für noch ungeteste und bereits negativ getestete Stuten übernehmen wir!

Video unter dem Reiter: https://www.youtube.com/watch?v=ykzlRhvxxV0

Siegerhengst der Extraklasse - Extra Gold!

Der Weihegoldenkel Extra Gold ist der vielbeachtete und sehr begehrte Siegerhengst der Westfälischen Hauptkörung 2021 aus der Zucht von Tina Hinnemann.

Schon anlässlich seiner Auftritte zur Vorauswahl sorgte Extra Gold für Gesprächsstoff und grosse Begehrlichkeit in der Szene. Vier Wochen später bestätigte er seinen Favouritenstatus bereits mit seinem ersten Körauftritt auf der neu hergerichteten Dreiecksbahn in Münster Handorf vor vollen Rängen. Kraftvoll und ungemein beweglich begeisterte der patente braune Hengst das Publikum. Beim Longieren und Freilaufen bewies er, was darüber hinaus noch in ihm steckt: Takt, natürliche Kadenz, gegeben aus einem stets kraftvoll untertretenden Hinterbein und dazu die stets bergaufgerichtete gut durchgesprungene Galoppade, die keine Wünsche offenlässt!
Mit jedem einzelnen seiner öffentlichen Auftritte zeichnete der junge Hengst sich aus durch seine einzigartige kraftvolle Beweglichkeit – unverzichtbare Attribute für ein Sportpferd, insbesondere in den versammelnden Lektionen klassischer Dressurausbildung.

Sein Vater Escolar bereichert die deutsche Sportpferdezucht schon seit sieben Jahren mit seinen Nachkommen, zunächst hauptsächlich in Westfalen, mittlerweile im ganzen Land. Unumstrittene Eigenleistung auf 4-Sterne Niveau zeichnet Escolar ebenso aus wie sein unerhört nachhaltiger Einfluss auf die Dressurpferdezucht bereits in jungen Jahren. Die väterliche Linie des Ehrentusch gehört zum Tafelsilber traditioneller Leistungspferdezucht, frei von modernen Einflüssen des Mainstream, und erlebt derzeit ihre verdiente Renaissance. Hinterbein, Kraft und ein starker Rücken, das ist Ehrentusch in Reinkultur! 

Ehrentusch, Estobar, Escolar, Extra Gold – in Anpaarung an die hochnoble Apachetochter Aweih ist dem Krüsterhof hier ein echter Volltreffer gelungen!

Der viel zu früh verstorbene Muttervater Apache gehörte zu den erfolgreichsten Vererbern des KWPN in den Niederlanden und hat eine geradezu märchenhafte Karriere in Zucht und Sport vorzuweisen. Apache's Vater UB 40 ist ein Enkel des bedeutenden Jazz, dem wohl einflussreichsten Stempelhengst der niederländischen Dressurpferdezucht der Gegenwart. Apache's Mutter Tolanda ist eine Tochter des bedeutenden und hoch im But stehenden Stempelhengstes Krack C, der ebenso wie Jazz unter Anky van Grunsven international erfolgreich war. Apache wurde 2015 in den niederländischen Olympia-Kader berufen und war für die Europameisterschaften in Göteborg nominiert. Mit seinen Nachkommen dominierte er die Körungen in s'Hertogenbosch und gehörte auch in Deutschland zu den gefragtesten Vererbern der Dressurpferdezucht.

Staatsprämienstute Aweih, ebenso aus der Zucht von Tina Hinnemann, überzeugte bereits als Dreijährige mit ihrer überragenden Leistungsprüfung und der dressurbetonten Wertnote 8,9.
Selbst erfolgreich bis Dressurpferde M bereichert die noble Weihegoldtochter die Dressurpferdezucht auf dem Krüsterhof und wird gleichzeitig von Steffi Wolf weiter ausgebildet. Aweih ist eine direkte Tochter der Weihegold OLD und u.a. Halbschwester zu den gekörten Hengsten Jewel’s Sir Weihbach und Total Hope OLD. Großmutter Weihegold hat bereits im Alter von zwölf Jahren Geschichte geschrieben und gilt als das erfolgreichste deutsche Dressurpferd dieser Tage. Zu ihren wichtigsten Erfolgen zählen Mannschaftsgold und Einzelsilber bei den Olympischen Spielen, sie ist dreifache Europameisterin, dreifache Siegerin des Weltcup Finales und Deutsche Meisterin unter Isabell Werth.

Der Weissena-Stamm gehört zum Oldenburger Tafelsilber und brachte zahlreiche Elitestuten in Rastede, darunter Weihegold selbst als Brilliantringstute im Jahr 2008. Zu den zahlreichen gekörten Hengsten und Sportpferden aus dem Weissena Stamm gehören For Gold, Viva Gold, Louisdor Preis Sieger Total Hope, Total Recall, Damon Gold, Sir Weihbach, Lord Liberty G, Inselfürst, Canaster I und II, Dartagnan (Dillenburg), Top of Class, Duke of Oldenburg, Statesman OLD (Fie Skarsoe), Justin Tyme (Eva Strasser/CDA) und nicht zuletzt Triumphator von Titus (Siegerhengst 1985, Sportname: Trust), Grand Prix erfolgreich unter Johann Hinnemann, u.v.m

 

Pedigree

 
Escolar Estobar NRW Ehrentusch
Florence
St.Pr.St. Farah Dina L Fürst Piccolo
Verb.Pr.St. Samira
St.Pr.St. Aweih H Apache UB40
Tolanda
St.Pr.St. Weihegold OLD Don Schufro
Weihevoll
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen