Menü
Logo
Home
Johann Hinnemann - Krüsterhof Dressurstall

EU Besamungsstation und Ausbildungsstall Küsterhof

Seit über vierzig Jahren lebt und wirkt Reitmeister Johann Hinnemann auf dem Krüsterhof und was er auch anpackt, es funktioniert:
als Reiter, Ausbilder, Hengsthalter und Züchter hat Johann Hinnemann Erfolgsgeschichte geschrieben. Hengstpersönlichkeiten wie Rubinstein, Beltain, Ferro, und Fidermark stehen in seiner Trainervita. Das Gütesiegel „Hinnemann" ist heute in aller Welt fest mit dem Krüsterhof assoziiert und das wird auch künftig so bleiben.

Der Dressurstall
Seit 2007 ist Pferdewirtschaftsmeisterin Steffi Wolf als Chefbereiterin auf dem Krüsterhof tätig. Unter den Fittichen von Johann Hinnemann hat sie in kurzer Zeit eine rasante Karriere im Dressursattel hingelegt. Steffi hat das Betriebsmanagement fest in der Hand und leistet darüberhinaus hauptberuflich Großartiges im Sattel, von der Remonte bis zum Grand Prix-Pferd. Internationale Highlights sind die Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde in Ermelo mit Saphira Royal NG und ein zwiter und dritter Platz in der kleinen Tour beim CHIO in Aachen. Mit Rocky Lee hat Steffi derzeit ihren fünften selbst ausgebildeten Grand Prix Aspiranten unter dem Sattel, der bereits Intermediaire-II gewonnen hat. 
Zusammen mit Johann Hinnemann sorgt Steffi Wolf dafür, dass der Krüsterhof auch künftig für Dressursport auf höchstem Niveau steht, und das ganze Team unterstützt sie dabei nach Kräften.

Die Hengststation
Der Genetik auf die Sprünge verhilft Tina Hinnemann, die im Sommer 2012 auf den elterlichen Krüsterhof zurückgekehrt ist. Ihre wertvollen praktischen Erfahrungen, wie man sie in ähnlicher Konstellation kaum irgendwo auf der Welt im equinen Management sammeln kann, hat sie zuvor auf dem Gestüt Lewitz und der Hengststation bei Paul Schockemöhle in Mühlen gemacht. Seither erfreut Tina sich am Niederrhein als Tierärztin mit dem Schwerpunkt Stutengynäkologie und Embryotransfer grössten Zuspruchs. Mittlerweile sind es mehrere hundert Stuten im  Jahr, die unsere Züchter Tina anvertrauen.
Sichtbares Zeichen ihres Erfolges ist das grosse Stallzelt, das seither den Stutenstall ergänzt, um allen Gaststuten angemessen Unterkunft zu gewähren. Das Wohl ihrer Stuten liegt uns am Herzen. Täglicher Weidegang für alle Gaststuten ist selbstverständlich und gehört zum umfangreichen Service.
Mit Christina Kühn steht Tina eine hervorragende Fachkraft zur Seite, die Tina in allen Belangen von der Buchhaltung über das Stutenmanagement und die Samenaufbereitung unterstützt. Die EU-Besamungsstation hat ihren logischen Mittelpunkt bei Tina und Christina im Labor gefunden und steht unseren Züchtern selbstverständlich auch für stationsfremde Hengste zur Verfügung.

Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit und sehen dem Sport- und Zuchtjahr 2019 gemeinsam mit unseren Züchtern in grosser Erwartung entgegen!

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen