Menü
Logo
Home
DE EN
Johann Hinnemann - Krüsterhof Dressurstall

EU Besamungsstation Krüsterhof Hinnemann - Leistungsblut für Zucht und Sport

Klein, aber fein, gestaltet sich die Hengstofferte des Krüsterhof in diesem Jahr.

Bewährtes Leistungsblut, vom Reitpferdeprüfungssieger über Seriensieger in Dressurpferdeprüfungen bis hin zum WM Finalisten auf dem Sprung ins große Viereck. Einen dreijährigen Junghengst sucht man vergeblich.

Der Grund, weshalb unsere Deckstation auf ein ausgesprochen angenehmes Jahr 2020 zurückblickt. Mit zunehmender Reife stellen sich die sportlichen Erfolge der jungen Hengste ganz von allein ein. Gute Ausbildung vorausgesetzt, werben unsere Hengste ganz ohne „Systemzwang“ für sich selbst. So haben For Gold OLD, Belvedere und Ellis sich im letzten Jahr von ganz allein „an die Züchter“ gebracht. So soll es sein! Für dieses Vertrauen bedanken wir uns sehr und blicken Ihren Fohlen mit großer Freude entgegen.

In ihrer Januarausgabe widmet die Reiter und Pferde in Westfalen Steffi Wolf und den Hengsten vom Krüsterhof ein mehrseitiges Feature. „Jungen Pferden genügend Zeit geben“, so lautet die Überschrift, getreu dem Motto von Reitmeister Johann Hinnemann, wie er es schon seit fünfzig Jahren lebt. Zitiert wird Steffi mit den Worten: „Heute werden Dreijährige präsentiert, wie damals Vier- und Fünfjährige.“ Genau das möchten wir nicht.

Junge Hengste erst in Ruhe reiten und dann entscheiden, wer Deckhengst wird und wer nicht, damit postuliert Steffi einen revolutionären Anspruch in der heutigen Zeit. Wir sind stolz darauf! Reitmeister Johann Hinnemann und der Krüsterhof unterstützen diesen Anspruch gern. Zum Besten für alle Beteiligten. Unsere Züchter erfreuen sich der Gewissheit anerkannter Hengste, hinter denen wir auch sportlich stehen. Unsere Hengste erfreuen sich altersgerechter Ausbildung, frei von belastendem Systemzwang für junge und jüngste Hengste.

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Weg mit uns gehen!

Im sicheren Vertrauen auf unser erfolgreiches Konzept wünschen wir Ihnen, liebe Züchterinnen und Züchter, eine erfolgreiche Decksaison 2021!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen